Aktuelles

Spielbericht 1. LLM Straßlach 02.04

Aktuelles >>

Außerdem waren noch die Vereine BSV 86 Straßlach, MSK Olching, 1. MMGC, MSC blau-weiß 2003 und der BGC Ottobrunn am Start. Nach einigen guten Morgens hörte man auf einmal einen Spieler sagen: „Was hab i bloß verbrochen, dass i mit dem … spuin muass?“ Es dauerte gottseidank nur ein paar Minuten und die Laune von Peter P. war gleich wieder um 100 % besser, da mitgeteilt wurde, dass genau dieser Spieler nicht antreten wird. So ging es also dann pünktlich um 9.00 Uhr in die 1. Runde.

Unsere Senioren mit Elmar, Peter P., Udo und Franz, fingen gleich mit einer guten Runde an und waren ab der 1. Runde in Schlagdistanz mit dem Heimverein aus Straßlach und den Senioren von Olching. Udo, der sein erstes Turnier auf einem fremden Platz spielte, brachte in der 2. Runde eine 28 nach Hause und war somit auch ein wichtiger Garant dafür, dass unsere Senioren schlaggleich (285 Schläge) am Schluss mit Straßlach 1. wurden. Dritter waren dann die Senioren aus Olching mit 287 Schlägen. Die Plätze 4 und 5 wurden von den Senioren vom MSK Olching 3 und dem 1. MMGC belegt.

Bei der Allgemeinen Klasse war es nicht weniger spannend als bei den Senioren. Es gab einen heißen Kampf zwischen Ottobrunn 1, 1. MMGC, Ottobrunn 2 und Ottobrunn 3. Ottobrunn 1 spielte in der Besetzung Manfred, Niklas, Tom, Steffi und Toni. Manni, der aus Straßlach zu uns gewechselt ist, hatte in der 2. Runde leider einen kleinen Blackout an Bahn 18. Ansonsten spielte er sehr konstant. Besser machte es da schon Niklas, der 2. Neuzugang aus Straßlach, der gleich mit einer 29-er Runde loslegte. Ihm gleich machte es auch Tom. In der 2. Runde legten dann Steffi und Toni mit einer 28 jeweils nach. Aufgrund dieser Leistungen schaffte unsere 1. Mannschaft den Sieg mit einem grandiosen grünen Endergebnis (269 Schläge). Den 2. Platz sicherte sich der 1. MMGC mit 14 Schlägen Rückstand (283) vor unserer 2. Mannschaft. Unsere 2. Mannschaft in der Besetzung Thomas, Julian, Max, Jasmin und Nicole holte einen sehr guten 3. Platz. Mit 299 Schlägen war man nur 16 Schläge hinter dem 1. MMGC. Die 3. Mannschaft in der Besetzung Alexander, Silvia, Inge und Peter hatte mit 303 Schlägen nur 4 Schläge Rückstand auf unsere 2. Mannschaft und holte somit den 4. Platz. Die Mannschaften vom BGC Ottobrunn, MSK Olching 3, MSC blau-weiß und der 1. MMGC 2 belegten die Plätze 5-8.

Somit war dieser 1. Landesligaspieltag 2017 ein sehr gelungener Tag für die Lilalinge.                          TS

Zurück